> > Milan: Kaká-Verpflichtung „fast unmöglich"

Milan: Kaká-Verpflichtung „fast unmöglich"

Veröffentlicht am:

Von:

Kaká steckt in einem Dilemma. Die Hoffnung auf einen Stammplatz bei Real Madrid ist verschwindend gering. Sein Ex-Klub AC Mailand würde den Brasilianer gerne zurück nach Italien holen. Der Vizepräsident der Rossoneri schätzt die Chancen auf einen Transfer allerdings nicht allzu hoch ein.

  • A+
  • A-
Kaká (r.) ist für den AC Mailand wohl schlichtweg zu teuer
Kaká (r.) ist für den AC Mailand wohl schlichtweg zu teuer
©Maxppp

Niemand bekommt einen Diamanten für umsonst. Wenn jemand einen Diamanten will, muss er dafür auch zahlen.“ Mit diesen Worten machte José Mourinho klar, dass der AC Mailand eine stattliche Ablösesumme bezahlen müsse, um Kaká zurück in die Serie A zu holen. Von 25 Millionen Euro ist die Rede. Für die Lombarden ist eine Zahlung in dieser Größenordnung wohl nicht machbar.

Adriano Galliani sieht nur geringe Chancen auf eine Verpflichtung des brasilianischen Nationalspielers: „Der Kaká-Deal ist sehr schwierig, denn die Ablöse ist hoch und das Gehalt noch höher. Ich würde sagen, dass es fast unmöglich ist.“ Die Hoffnung will der Vizepräsident vom AC allerdings noch nicht gänzlich aufgeben. „Wir werden weiter miteinander sprechen, aber ich will den Fans keine falschen Hoffnungen machen. Die Angelegenheit ist schwierig, schwierig, schwierig“, so Galliani.

Mittlerweile geht man wohl auch bei Real Madrid vom Verbleib des 30-Jährigen aus. „Mir würde es gefallen, wenn Kaká bleibt, denn die besten Spieler müssen in Madrid sein. Es ist seine Entscheidung, aber ich denke, dass er bleiben wird“, erklärt Teamkollege Cristiano Ronaldo. Derzeit sieht es stark danach aus, dass Kaká für einen Transfer einen zu hohen Wert besitzt. Für einen Stammplatz bei den ‚Königlichen‘ reicht es wohl dennoch nicht.

Spieler-Profil
KakáKaká16 Spiele2 Tore
Klub-Profil
AC MailandAC MailandITA
Real MadridReal MadridESP
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 30.10.2014, 17.41 Uhr und Sie lesen die Seite:Milan: Kaká-Verpflichtung „fast unmöglich"