Rapp im Anflug: Heidenheim schlägt bei Union zu

Der 1. FC Heidenheim kann wohl bald den nächsten Vollzug vermelden. Wie das Portal ‚Liga-zwei.de‘ berichtet, steht der Transfer von Nicolai Rapp zum Zweitliga-Dritten unmittelbar bevor. Bei Union Berlin fehlt dem Innenverteidiger hinter Neven Subotic sowie den Neuzugängen Nico Schlotterbeck und Robin Knoche die Perspektive.

Unter der Anzeige geht's weiter

Aus diesem Grund war Rapp in der vergangenen Rückrunde an Darmstadt 98 ausgeliehen (13 Einsätze), die Lilien konnten die anvisierte Festverpflichtung allerdings nicht realisieren. Nun nimmt der 23-Jährige für Heidenheim den nächsten Anlauf in der zweiten Liga.

Weitere Infos

Kommentare