Medien: Bayern an van de Ven dran

von David Hamza - Quelle: tz
1 min.
Micky van de Ven im Trikot des VfL Wolfsburg @Maxppp

Beim FC Bayern bahnen sich Veränderungen in der Abwehrzentrale an. Micky van den Ven vom VfL Wolfsburg soll eine Option sein.

Lucas Hernández (27) und Benjamin Pavard (27) könnten den FC Bayern in diesem Sommer verlassen. Die Münchner schauen sich entsprechend nach Ersatz um. Ein heißes Thema ist nach FT-Informationen Min-jae Kim (26) von der SSC Neapel. Der südkoreanische Nationalspieler wäre per Ausstiegsklausel für rund 50 Millionen Euro zu haben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Darüber hinaus besteht Interesse an Linksfuß Pau Torres (26/FC Villarreal). Eine Alternative, die ebenfalls über einen starken linken Fuß verfügt, haben die Münchner in Wolfsburg im Blick. Wie die ‚tz‘ berichtet, besteht auch an Micky van de Ven (22) Interesse. Der Niederländer wäre für 30 Millionen Euro zu haben. Der FC Liverpool ist ebenfalls dran.

Lese-Tipp Wolfsburg: Pechvogel Bialek fällt erneut lange aus

„Wenn ich die Chance habe, zu gehen, würde ich das gerne tun“, sagte van de Ven nun. Als potenzieller Ersatz soll sich Gian Marco Ferrari (31/US Sassuolo) im Wölfe-Visier befinden.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter