Farke bestätigt: Gladbach sondiert den Markt

Gladbach-Trainer Daniel Farke (l.) mit Sportdirektor Roland Virkus (r.)
Gladbach-Trainer Daniel Farke (l.) mit Sportdirektor Roland Virkus (r.) ©Maxppp

Daniel Farke wünscht sich weiterhin personelle Verstärkung für den Kader von Borussia Mönchengladbach. In der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Hertha BSC machte der Fohlen-Trainer seine Meinung nochmals klar: „Auf den Offensivpositionen sind wir nicht überaus üppig besetzt.“ Schon vor kurzem hatte Farke Verstärkungen für die Offensive sowie einen neuen Spieler für das zentrale Mittelfeld gefordert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Weiter bestätigte Farke: „Roland Virkus und ich machen daher auch keinen Hehl daraus, dass wir uns für diese Positionen weiter auf dem Markt umschauen, mögliche Entscheidungen müssen aber auch Sinn machen.“ Als potenzielle Neuzugänge standen in den vergangenen Wochen vor allem Dion Beljo (20/NK Osijek), Franck Honorat (26/Stade Brest) und Julian Weigl (26/Benfica Lissabon) im Fokus der Borussia.

Weitere Infos

Kommentare