Nantes verpflichtet Schalke-Flirt Centonze

Fabien Centonze feiert einen Treffer
Fabien Centonze feiert einen Treffer ©Maxppp

Fabien Centonze schließt sich dem FC Nantes an. Wie der französische Erstligist mitteilt, wurde der 26-jährige Franzose vom FC Metz als Joker-Transfer verpflichtet. In Nantes unterzeichnet der Außenbahnspieler einen Fünfjahresvertrag. Es fließen vier Millionen Euro Ablöse. Die französischen Transferregularien sehen vor, dass jeder Erst- und Zweitligist einen Spieler außerhalb der regulären Transferperiode innerhalb der Ligen transferieren darf.

Unter der Anzeige geht's weiter

Vor einigen Monaten war auch der FC Schalke 04 an Centonze interessiert. Nach FT-Informationen trat damals Sportdirektor Rouven Schröder an die Berater des Rechtsverteidigers heran, um einen möglichen Wechsel einzuleiten. Centonze blieb allerdings in Metz und hat nun außerhalb des regulären Transferfensters doch noch einen neuen Arbeitgeber gefunden.

Weitere Infos

Kommentare