Nullnummer im Battle of Britain

Andy Robertson (r.) zerrt am Trikot von Phil Foden
Andy Robertson (r.) zerrt am Trikot von Phil Foden ©Maxppp

Die EM-Partie England gegen Schottland am Freitagabend endete torlos. In einem Spiel auf überschaubarem Niveau hatten die Außenseiter sogar die besseren Torchancen, England verpasste es dagegen, seine Rolle als Turnier-Mitfavorit zu untermauern.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die beiden BVB-Profis Jude Bellingham und Jadon Sancho kamen nicht zum Einsatz. Durch das Remis haben sowohl England als auch Schottland noch Aussichten auf die Qualifikation fürs Achtelfinale.

Weitere Infos

Kommentare