Roma mit Interesse an Sörloth

Alexander Sörloth (l). im Laufduell mit Mats Hummels
Alexander Sörloth (l). im Laufduell mit Mats Hummels ©Maxppp

Für Alexander Sörloth eröffnet sich eine weitere Wechselmöglichkeit in Italien. Die ‚Bild‘ bestätigt einen entsprechenden Bericht der ‚Gazzetta dello Sport‘, dass die AS Rom ein Auge auf den Angreifer von RB Leipzig geworfen hat. Über konkrete Summen wurde dem Boulevardblatt zufolge bislang noch nicht gesprochen. Die Preisvorstellung der Sachsen liegt bei rund 15 Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt wurde Sörloth, der erst im vergangenen Jahr für 20 Millionen Euro von Crystal Palace gekommen war, mit Fenerbahce sowie Ex-Leihklub Trabzonspor in Verbindung gebracht. In Leipzig konnte der 1,94 Meter große Norweger seine Ablöse nicht vollständig rechtfertigen. Sechs Treffer gelangen der Sturmkante in 37 Pflichtspielen. Mit André Silva (25) sowie Brian Brobbey (19) holte RB zudem zwei weitere Angreifer an Bord, die unter Cheftrainer Jesse Marsch eher Chancen auf Spielminuten haben werden als Sörloth.

Weitere Infos

Kommentare