VfB: Mislintat über weitere Neuzugänge

Sven Mislintat ist Sportdirektor beim VfB
Sven Mislintat ist Sportdirektor beim VfB ©Maxppp

Der VfB Stuttgart bleibt bei seiner Haltung, nur noch bei Abgängen nachzubessern – aber das auch nicht um jeden Preis. Selbst wenn ein Spieler den Verein noch verlassen sollte, müsse man vor einer Neuverpflichtung erst „bewerten, ob wir genug Alternativen im aktuellen Kader haben“, sagt Sportdirektor Sven Mislintat im ‚SWR‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Einen Neuzugang wird es erst dann geben, „wenn er top in diese Gruppe passt und sportlich das, was wir dann verloren haben, zumindest ersetzt.“ Zuletzt war im Grunde nur Angreifer Nicolás González (22) ein Wechselkandidat, dessen Muskelbündelriss zieht nun allerdings einen wochenlangen Ausfall nach sich und könnte einen Transfer zerschlagen haben.

Weitere Infos

Kommentare