Leipzigs Grundsatz bei Ouédraogo

von Niklas Scheifers - Quelle: Sky
1 min.
Assan Ouédraogo @Maxppp

Sollte Assan Ouédraogo (18) in diesem Sommer bei RB Leipzig landen, kann sich Schalke 04 einen Leihdeal wohl abschminken. ‚Sky‘ zufolge wollen die Sachsen das Mittelfeld-Toptalent – so ein Transfer nach Leipzig zustande kommt – in der nächsten Saison bei sich behalten und in den eigenen Reihen fördern. Eine umgehende Leihe ist dementsprechend nicht vorgesehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bekanntermaßen hat der FC Bayern, bis vor kurzem der Favorit im Ouédraogo-Poker, aus Kostengründen Abstand von einer Verpflichtung genommen. Das könnte die große Chance von RB sein. Auch der Bundesligavierte liegt schon länger in aussichtsreichen Gesprächen mit dem Ouédraogo-Lager. Zum aktuellen Stand hat gerade erst Vater Alassane ausführlich Stellung bezogen. Unter anderem Newcastle United soll sich intensiv um einen Transfer bemühen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter