Meyer & Berisha: Fenerbahce vor Transfer-Doppelschlag

Bis zum nächsten Mittwoch ist das Transferfenster in der Türkei noch geöffnet. Fenerbahce macht sich das nun zunutze.

Max Meyer im Trikot des 1. FC Köln
Max Meyer im Trikot des 1. FC Köln ©Maxppp

Max Meyer hat nach zwei Monaten der Vereinslosigkeit offenbar einen neuen Klub gefunden. Laut übereinstimmenden türkischen Medienberichten zieht es den 25-jährigen Mittelfeldspieler zu Fenerbahce. Mit dem Süper Lig-Klub soll sich Meyer bereits einig sein. Aktuell halte er sich in Istanbul auf, um den Transfer zu finalisieren.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der gebürtige Oberhausener war in der vergangenen Rückrunde für den 1. FC Köln aktiv. Die Domstädter entschieden sich jedoch dazu, den Halbjahresvertrag mit dem Ex-Schalker auslaufen zu lassen.

Auch Berisha soll kommen

Neben Meyer wechselt offenbar auch Mergim Berisha von RB Salzburg zu Fenerbahce. Der Transfer des 13-fachen deutschen U21-Nationalspielers soll ebenfalls beschlossene Sache sein.

Der 23-Jährige war in den vergangenen Monaten auch mit deutschen Klubs sowie der PSV Eindhoven in Verbindung gebracht worden. Am deutschen respektive niederländischen Deadline Day wurde jedoch kein Transfer finalisiert. Fenerbahce scheint nun zuzuschlagen.

Weitere Infos

Kommentare