FCN: Ishak findet neuen Klub

Mikael Ishak wird den 1. FC Nürnberg wohl in Kürze verlassen. Der Mittelstürmer steht laut ‚Bild‘ vor dem ablösefreien Wechsel zu Lech Posen. Für den morgigen Dienstag sei der Medizincheck beim polnischen Spitzenklub angesetzt, Ishak soll im Anschluss bis 2023 unterschreiben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Interesse am 27-jährigen Schweden soll auch Nürnbergs Zweitligarivale FC St. Pauli bekundet haben. Ishak kam in der abgelaufenen Saison nur zu 15 Pflichtspieleinsätzen, in denen ihm ein Tor gelang.

Weitere Infos

Kommentare