Völler „froh“ über Havertz-Verbleib

  • veröffentlicht am
  • Quelle: RTL Nitro

Rudi Völler freut sich, diese Saison noch auf Top-Youngster Kai Havertz (20) setzen zu können. „Ich bin froh, dass wir ihn dieses Jahr noch gehalten haben“, so der Geschäftsführer Sport von Bayer Leverkusen in der Sendung ‚100% Bundesliga – Fußball‘ bei ‚RTL Nitro‘.

Im Sommer gab es schon Interesse, aber wir haben ihm erklärt, dass es ihm guttut, wenn er noch ein Jahr bei uns bleibt“, erzählt Völler, „und das war auch eine richtige Entscheidung. Wie es im Sommer aussieht, das werden wir dann sehen.“ Als heißester Kandidat auf eine Havertz-Verpflichtung gilt nach wie vor der FC Bayern. Für den Offensiv-Allrounder müssten die Münchner wohl einen dreistelligen Millionenbetrag auf den Tisch legen.

Empfohlene Artikel

Kommentare