Inter befasst sich mit Insigne

Der Vertrag von Lorenzo Insigne bei der SSC Neapel läuft 2022 aus
Der Vertrag von Lorenzo Insigne bei der SSC Neapel läuft 2022 aus ©Maxppp

Inter Mailand streckt die Fühler offenbar in Richtung Lorenzo Insigne aus. Wie ‚Sky Italia‘ berichtet, erkundigten sich die Nerazzurri nach dem italienischen Nationalspieler. Insignes Situation bei der SSC Neapel ist angespannt. Der Vertrag des 30-jährigen Flügelstürmers läuft in einem Jahr aus und Gespräche über eine Verlängerung scheiterten dem Bericht zufolge schon in der ersten Phase.

Unter der Anzeige geht's weiter

Inzwischen scheint auch ein Verkauf des Kapitäns nicht mehr unwahrscheinlich. Dem Vernehmen nach fordern die Süditaliener 25 Millionen Euro Ablöse. Inter seinerseits habe schon Kontakt zu Insigne geknüpft, um die Möglichkeit des Transfers abzuklopfen. Neben der Ablöse gilt es auch, das Gehalt von kolportierten fünf Millionen Euro plus Bonuszahlungen zu stemmen.

Weitere Infos

Kommentare