Mainz verleiht Issah

Mainz 05 verleiht Stürmer Abass Issah in die niederländische Eredivisie. Bis zum Saisonende soll der 22-jährige Ghanaer beim FC Twente Enschede Spielpraxis sammeln. In Mainz steht Issah noch bis 2023 unter Vertrag. Bereits in der Saison 2019/20 war er an den FC Utrecht verliehen. In dieser Saison stehen nur zwei Kurzeinsätze in der Liga und eine Startelf-Nominierung im Pokal zu Buche.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sportdirektor Martin Schmidt sagt: „Abass ist ein junger, ehrgeiziger Spieler, entsprechend hat er darum gebeten, ihm die Chance auf mehr Spielminuten zu geben. Er hat bei seiner vorangegangenen Leihe an den FC Utrecht gute Erfahrungen in der Eredivisie gemacht, daher haben wir seinem Wunsch entsprochen.“

Weitere Infos

Kommentare