Hoffenheim verleiht Ribeiro

Alexander Rosen ist Sportdirektor in Hoffenheim
Alexander Rosen ist Sportdirektor in Hoffenheim ©Maxppp

Brasilianer Lucas Ribeiro verlässt die TSG Hoffenheim in Richtung Heimat. Wie der Bundesligist verkündet, wird der 21-jährige Verteidiger bis Ende 2021 an den SC Internacional Porto Alegre verliehen. Im Zuge dessen verlängerte Ribeiro sein Arbeitspapier im Kraichgau bis 2024.

Unter der Anzeige geht's weiter

TSG-Manager Alexander Rosen sagt: „Lucas kam in der Rückrunde der Saison 2018/19 zu uns und konnte seitdem wichtige Erfahrungen in unserem Profikader sammeln. Er ist ein talentierter Defensivspieler. […] Nun ist es wichtig für ihn, weitere Spielpraxis zu bekommen, und es war sein ausdrücklicher Wunsch, diesen Zwischenschritt in seiner Heimat zu gehen.“

Weitere Infos

Kommentare