Kolasinac nach Marseille

Sead Kolasinac beginnt ein neues Kapitel in seiner Karriere. Für den ehemaligen Schalker geht es in die Ligue 1 zum Traditionsklub Olympique Marseille.

Sead Kolasinac freut sich mit Calum Chambers und Emile Smith Rowe
Sead Kolasinac freut sich mit Calum Chambers und Emile Smith Rowe ©Maxppp

Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist der Transfer perfekt. Wie Olympique Marseille offiziell verkündet, wechselt Sead Kolasinac (28) an die Côte d’Azur. Der Defensiv-Allrounder kommt vom FC Arsenal und bleibt bis Sommer 2023.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ausgebildet wurde Kolasinac in der Knappenschmiede des FC Schalke 04. Nach einigen Jahren als S04-Profi zog er 2017 weiter nach England zum FC Arsenal. In der vergangenen Saison feierte der heute 28-Jährige ein glückloses Leih-Comeback in Gelsenkirchen. Nun folgt der Schritt von London nach Marseille.

Weitere Infos

Kommentare