Zwei Abgänge in Gladbach – Traoré-Zukunft ungeklärt

Max Eberl mit Ex-Trainer Marco Rose
Max Eberl mit Ex-Trainer Marco Rose ©Maxppp

Die Zeit von Julio Villalba (22) und Max Grün (34) bei Borussia Mönchengladbach wird im Sommer enden. Wie Sportdirektor Max Eberl auf der heutigen Pressekonferenz vor dem Spiel am morgigen Samstag (15:30 Uhr) gegen den VfB Stuttgart verkündete, werden die auslaufenden Verträge des Duos nicht verlängert. Zudem wird Oscar Wendt den Klub verlassen. Den Abschied des 35-jährigen Schweden hatten die Fohlen schon vor einigen Wochen verkündet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Unklar ist derweil die Zukunft von Ibrahima Traoré (33), dessen Vertrag ebenfalls ausläuft. „Wir werden noch einmal mit ihm reden und dann sehen, was die Entscheidung ist“, so Eberl. Villalba war 2017 nach Gladbach gewechselt, konnte sich dort aber nie durchsetzen. Grün ist die etatmäßige Nummer drei. Traoré ist seit 2014 für Gladbach aktiv, mittlerweile aber kein Stammspieler mehr. Bei einer Verlängerung müsste er sich also mit einer kleineren Rolle innerhalb der Mannschaft anfreunden.

Weitere Infos

Kommentare