Oranje: Van Gaal-Rückkehr wird konkret

Der niederländische Fußballverband steht offenbar kurz davor, Einigkeit mit seinem Wunschtrainer zu erzielen. Louis van Gaal übernimmt erneut.

Louis van Gaal trainierte unter anderem in München und Manchester
Louis van Gaal trainierte unter anderem in München und Manchester ©Maxppp

Im Mai 2016 wurde Louis van Gaal als Trainer von Manchester United entlassen. Nach zwei Jahren bei den Red Devils war Schluss, da der erwünschte Erfolg ausgeblieben war. Dann wurde es still um den ehemaligen Bayern-Coach. Ob der heute 69-Jährige nochmals einen Trainerposten annehmen würde, war lange unklar.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nun offenbart sich van Gaal die Chance, nochmals seine Heimatnation zu coachen. Wie der niederländische TV-Sender ‚NOS‘ berichtet, befinden sich die Verhandlungen zwischen dem KNVB und dem Fußballehrer in der Endphase. Zudem sollen bereits die Assistenten Danny Blind und Henk Fraser feststehen.

Van Gaal würde bei der Oranje Frank de Boer ersetzten, der dem Achtelfinal-Aus bei der Europameisterschaft zurücktrat. Es wäre van Gaals dritte Amtszeit als Bondscoach, nachdem er die Elftal bereits zwischen 2000 und 2002 sowie zwischen 2012 und 2014 betreut hatte. Sein größter Erfolg mit der Niederlande war der dritte Platz bei der Weltmeisterschaft 2014.

Weitere Infos

Kommentare