Alaba: „Kann mir vorstellen, woanders zu spielen“

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Times

2021 laufen beim FC Bayern gleich mehrere Verträge aus. Neben jenem von Manuel Neuer soll vor allem der Kontrakt von David Alaba ausgedehnt werden. Ein klares Treuebekenntnis verweigert der Österreich allerdings.

David Alaba steht beim FC Chelsea hoch im Kurs
David Alaba steht beim FC Chelsea hoch im Kurs ©Maxppp

In der laufenden Saison gelang David Alaba unter Hansi Flick die Transformation vom Außen- zum Innenverteidiger. Ob das 27-jährige Münchner Eigengewächs auch in der kommenden Saison noch in München spielt, will er nicht garantieren.

Aktuell denke ich nicht so viele darüber nach“, erklärt der Abwehrspieler im Hinblick auf seine Vertragssituation gegenüber der ‚Times‘ und fügt an: „Ich kann mir aber vorstellen, woanders zu spielen. Ich bin sehr fokussiert auf Bayern München. Wir wollen unsere Ziele erreichen und ich will dem Team helfen.

Alaba wird regemäßig mit einem Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht. Und einen Wechsel in die englische Eliteliga kann sich der 72-fache Nationalspieler offenbar vorstellen: „Wir werden sehen. Ich kenne die Premier League sehr gut, da ich sie sehr gut verfolgt habe, als ich jünger war. Ich war Arsenal-Fan. Patrick Vieira war einer meiner Lieblingsspieler.

Empfohlene Artikel

Kommentare