VfB: Kommt der Sosa-Erbe aus den USA?

von Georg Kreul - Quelle: ESPN
1 min.
DeJuan Jones @Maxppp

Borna Sosa könnte den VfB Stuttgart nach wie vor in diesem Transfersommer verlassen. Für dessen möglichen Nachfolger richtet sich der Blick auf ein altbekanntes Ziel aus dem Vorjahr.

Beim gestrigen DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist TSG Balingen bekam der VfB Stuttgart beim 4:0 einen Geschmack davon, wie es künftig auch ohne Borna Sosa laufen könnte. Der kroatische Linksverteidiger fehlte wegen einer Gelbrotsperre, nicht etwa, weil ein Transfer unmittelbar bevorsteht. Noch liegen den Schwaben die erhofften Angebote für den 25-Jährigen nicht vor.

Unter der Anzeige geht's weiter

Falls sich das ändern sollte, hat der Bundesligist vorsorglich ein paar Ersatzkandidaten auf der Liste. Einer davon spielt in der Major League Soccer. Wie ‚ESPN‘ berichtet, hat der VfB einmal mehr die Fährte von Außenverteidiger DeJuan Jones aufgenommen. Schon im vergangenen Jahr war der 26-jährige US-Amerikaner als Ersatzkandidat für Sosa im Blickpunkt.

Lese-Tipp Augsburg: Juve schnappt sich Sturmtalent

Reifer als im Vorjahr

Der Linksverteidiger hat seitdem nochmal einen Entwicklungssprung gemacht. Inzwischen darf sich Jones sechsfacher US-Nationalspieler nennen. Beim diesjährigen Gold Cup bestritt der Mann aus Michigan vier der fünf Pflichtspiele. In der MLS zählt der Rechtsfuß zu den besten Linksverteidigern der Liga.

Unter der Anzeige geht's weiter

DeJuan Jones

Statistik nach Wettbewerb

Sp. SE T Ass.
Major League Soccer 150 135 6 18 15 21 12 1
CONCACAF Champions League 2 0 0 0 0 0 0 0
Internationale Freundschaftsspiele 2 0 0 1 1 0 0 0

Das haben neben den Schwaben auch andere Klubs registriert. ‚ESPN‘ nennt Standard Lüttich und den FC Augsburg als weitere Interessenten an Jones. Der Außenverteidiger ist dem Bericht zufolge noch bis Ende 2025 vertraglich gebunden. Dementsprechend wird eine gewisse Ablöse fällig.

Anderes Spiel in Augsburg?

Anders als in Stuttgart wäre Jones beim FCA wohl auf der rechten Seite gefragt. Eine Position, die der Rechtsfuß trotz seiner Veranlagung bekleiden kann, aber eher selten spielt. Bei der Generalprobe vor dem DFB-Pokal bekleidete Mittelfeldtalent Arne Engels die Position auf der rechten Abwehrseite. Am Ende wird vor allem die Zukunft von Sosa den Ausschlag geben, auf welcher Außenbahn Jones in der Bundesliga aufschlägt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter