Xavi kämpft um Busquets

von Jan-Philipp Schmidt
1 min.
Xavi kämpft um Busquets @Maxppp

Xavi kämpft um eine Vertragsverlängerung mit Sergio Busquets. Die spanische Zeitung ‚Sport‘ berichtet, der Cheftrainer des FC Barcelona habe seinen Wunsch der Vereinsführung bereits mitgeteilt. Busquets‘ Vertrag läuft im kommenden Sommer aus. Ziel sei es, die Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr auszudehnen. Erste Gespräche sollen nach der WM geführt werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Xavi ist überzeugt davon, dass Busquets auch im fortgeschrittenen Alter noch eine tragende Rolle bei den Katalanen übernehmen kann. Einziger Knackpunkt könnten die hohen Gehaltsforderungen des Routiniers werden. Die finanzielle Situation des Vereins sieht vor, dass der spanische Nationalspieler Gehaltskürzungen akzeptieren muss.

Lese-Tipp Barça: Araujo-Deal in der Schwebe
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter