Gayà zu Barça?

José Luis Gayá im Einsatz für den FC Valencia
José Luis Gayá im Einsatz für den FC Valencia ©Maxppp

José Gayà wird wieder einmal mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Unter Berufung aus Quellen aus Valencia berichtet die ‚Sport‘, dass der FC Barcelona beim Linksverteidiger zuschlagen könnte. Grund ist nicht zuletzt die angespannte finanzielle Situation des FC Valencia. Die Fledermäuse sind gezwungen, Spieler zu verkaufen und könnten preislich Abstriche machen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 25-jährige war in den vergangenen Jahren immer mal wieder ein Thema bei Barça. Sollte Júnior Firpo (23) seine Koffer in diesem Sommer noch packen, müssten die Katalanen Ersatz für hinten links an Bord holen. Die Personalie Gayà könnte dann im Fokus stehen. Der Spanier ist vertraglich noch bis 2023 gebunden.

Weitere Infos

Kommentare