Gladbach: Thuram gibt Verletzungsupdate

Marcus Thuram geht im Zweikampf zu Boden
Marcus Thuram geht im Zweikampf zu Boden ©Maxppp

Der am zuletzt Innenband verletzte Marcus Thuram will bald wieder für Borussia Mönchengladbach auf dem Platz stehen. „Dem Knie geht es dank der medizinischen Abteilung sehr gut“, sagt der französische Stürmer gegenüber Vereinsmedien, „jetzt bringe ich mich in Form. Ich habe die Verletzung fast hinter mir und kann es kaum erwarten, wieder mit dem Team zu trainieren.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Ein konkretes Wiedereinstiegsdatum kann Thuram nicht nennen, gibt sich aber optimistisch: „Ich hoffe, dass ich bald zumindest teilweise ins Mannschafttraining zurückkehren kann. Möglicherweise ist es schon in einer Woche so weit.“ Der 24-Jährige zog sich besagte Verletzung Ende August im Spiel gegen Bayer Leverkusen (0:4) zu. Ohne den Vorfall wäre er womöglich zu Inter Mailand gewechselt.

Weitere Infos

Kommentare