Köln: Schwäbe bleibt Nummer eins

Marvin Schwäbe im Tor des 1. FC Köln
Marvin Schwäbe im Tor des 1. FC Köln ©Maxppp

Timo Horn ist seinen jahrelangen Stammplatz im Tor des 1. FC Köln dauerhaft los. „Die Entscheidung auf der Torhüterposition ist damit gefallen“, erklärte Trainer Steffen Baumgart auf einer Pressekonferenz, „da gibt es keinen Eiertanz. Ich habe mit ihm schon gesprochen. Er nimmt die Situation voll an, weil er ein guter Sportsmann ist. Timo ist jetzt in der Herausforderer-Position. Und es ist ja auch nicht so, dass ich ihm etwas weggenommen habe.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Bereits seit Beginn der Rückrunde steht Sommerneuzugang Marvin Schwäbe (26) bei den Domstädtern im Kasten. An dieser Konstellation wird sich nun auch erstmal nichts mehr ändern. „Er hat seine Sache sehr gut gemacht“, attestiert Baumgart der neuen Nummer eins im Kölner Tor.

Weitere Infos

Kommentare