Ajax-Talent Timber in die Bundesliga?

Quinten Timber von Ajax Amsterdam könnte bald in der Bundesliga auflaufen. Der talentierte Niederländer mit auslaufendem Vertrag steht in Kontakt mit Vereinen aus Deutschland.

Quinten Timber könnte künftig in der Bundesliga auflaufen
Quinten Timber könnte künftig in der Bundesliga auflaufen ©Maxppp

Vereine aus Deutschland befassen sich mit Quinten Timber von Ajax Amsterdam. Sein Agent Christopher Coffie von der Forza Sports Group bestätigt exklusiv gegenüber FT: „Wir führen derzeit Gespräche mit Vereinen aus dem Tabellenmittelfeld der Bundesliga. Es handelt sich um Klubs, die eine tolle Vereinshistorie haben.“ Timber ist 19 Jahre alt und zentraler Mittelfeldspieler, sein Vertrag läuft aus. Im Sommer kann er somit ablösefrei wechseln.

Unter der Anzeige geht's weiter

Warten auf den Durchbruch

Timber besticht durch seine Dynamik und die enge Ballführung. Seine gute Ausbildung aus der Ajax-Akademie spiegelt sich auch im Passspiel des zentralen Mittelfeldmannes wider. Aus seiner bevorzugten Position als Achter heraus bringt er sich oft in gute Abschlusspositionen und begeistert zudem immer wieder mit technischen Finten.

Interesse am 19-Jährigen melden auch Vereine aus den Niederlanden und anderen europäischen Ligen an. Auf sein Debüt in der Eredivisie muss der Jugendnationalspieler aber noch warten. Zum Einsatz kam er bislang bei Jong Ajax in der zweiten Liga und beim UEFA Youth League-Team. Sein Zwillingsbruder Jurrien Timber ist Innenverteidiger und bereits Stammspieler im Profiteam der Amsterdamer.

Weitere Infos

Kommentare