Träsch zurück nach Deutschland?

Christian Träsch kann sich eine Rückkehr in den deutschen Profifußball vorstellen. „Ja, aber da müssten die Rahmenbedingungen für mich und meine Familie und die Perspektive des Vereins schon stimmen“, sagt Träsch im Inteview mit ‚Spox.com‘, „aber momentan könnten wir uns eher vorstellen, in Dubai zu bleiben. Ansonsten würde ich dem Fußball nach meiner aktiven Karriere gern in einer anderen Funktion erhalten bleiben.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Schon im vergangenen Sommer, nach Ablauf seines Vertrags beim FC Ingolstadt, gab es laut Träsch Angebote aus Deutschland. Erst im Februar fand der Defensivspieler dann einen neuen Verein. Beim Al-Wasl Sports Club aus den Vereinigten Arabischen Emiraten unterschrieb Träsch bis Ende Juni. „Wie es danach weitergeht, weiß noch keiner. Das hängt sicherlich auch von der Entwicklung der Pandemie ab“, so Träsch.

Weitere Infos

Kommentare