Wirtz & Musiala: „Würden gerne im gleichen Verein spielen“

von Julian Müller
1 min.
Florian Wirtz (l.) und Jamal Musiala @Maxppp

Florian Wirtz spricht über die Möglichkeit, mit seinem kongenialen DFB-Partner Jamal Musiala (beide 21) auch auf Klubebene gemeinsam aufzulaufen. „Wir haben ja schon häufig gesagt, dass wir es mögen, zusammenzuspielen im Training und auch im Spiel“, so der Edeltechniker auf der heutigen DFB-Pressekonferenz, „wir sind beide in unseren Vereinen und fühlen uns auch noch sehr wohl. Wir haben schon Späße gemacht, dass wir in Zukunft gerne im gleichen Verein spielen würden.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Auf die Frage, ob sich die Wege der beiden Jungstars bei Real Madrid oder Bayern München kreuzen werden, sagte Wirtz: „Das ist jetzt eine gemeine Frage. Da müsste ich mich jetzt ja festlegen. Jamal spielt schon bei Bayern, ich fühle mich sehr wohl in Leverkusen. Ich bin gespannt, was bei mir in der Zukunft passiert. Ich will weiter Gas geben, mich weiter entwickeln und bin dann gespannt, was auf mich zukommt.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter