Nürnberg bindet Shuranov

Erik Shuranov überzeugt im Nürnberger Angriff
Erik Shuranov überzeugt im Nürnberger Angriff ©Maxppp

Der 1. FC Nürnberg hat den bis 2023 datierten Vertrag mit Eigengewächs Erik Shuranov vorzeitig verlängert. Über die neue Laufzeit macht der Zweitligist keine Angaben. „Seit ich denken kann, gab es immer nur den 1. FC Nürnberg. Ich freue mich sehr über diese Vertragsverlängerung“, so Shuranov. Der 19-jährige Mittelstürmer hat in 14 Ligaspielen der laufenden Saison vier Tore erzielt. In fünf Einsätzen für die deutsche U21-Auswahl markierte Shuranov vier Scorerpunkte (zwei Tore, zwei Assists).

Unter der Anzeige geht's weiter

Für Nürnbergs Sportvorstand Dieter Hecking ist „Erik […] ein Paradebeispiel, wie es für junge Spieler aus dem eigenen NLZ laufen kann – wenn sie bereit sind, auf und neben dem Platz akribisch an sich zu arbeiten. Erik identifiziert sich voll und ganz mit dem Club. Wir wissen aber und freuen uns auch, dass er noch weitere Entwicklungsschritte gehen wird.“

Weitere Infos

Kommentare