Fortuna: Bozenik im Januar wieder weg?

Robert Bozenik traf bei der Europameisterschaft für die Slowakei
Robert Bozenik traf bei der Europameisterschaft für die Slowakei ©Maxppp

Das Gastspiel von Robert Bozenik (22) bei Fortuna Düsseldorf könnte vorzeitig abgebrochen werden. Nach Informationen der ‚Rheinischen Post‘ erwägt Feyenoord Rotterdam, den slowakischen Mittelstürmer im Januar bereits wieder zurückzubeordern. Bis Ende des Jahres wolle man Bozeniks Situation noch analysieren und dann eine Entscheidung treffen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ganz sicher haben sich alle Beteiligten mehr von dem Leihdeal erhofft. Nur im DFB-Pokal gegen Hannover 96 (0:3) durfte Bozenik 90 Minuten lang mitmischen. In der zweiten Liga kam er in seinen neun Einsätzen (zwei Tore) in der Regel nur für ein paar Minuten auf das Spielfeld. Pikant: Die Frage der ‚Rheinischen Post‘, ob er von Feyenoords Gedankenspielen wisse, verneinte Fortunas Sportvorstand Uwe Klein.

Weitere Infos

Kommentare