Berater: Zidane verantwortet Hakimi-Wechsel

Achraf Hakimi wechselt zu Inter
Achraf Hakimi wechselt zu Inter ©Maxppp

Dass Achraf Hakimi in Zukunft nicht das Trikot von Real Madrid sondern von Inter Mailand tragen wird liegt wohl an einer Entscheidung von Trainer Zinedine Zidane. Berater Alejandro Camaño lässt gegenüber ‚Al Mountakhab‘ jedenfalls tief blicken: „Zidane ist der Grund, warum Achraf bei Inter unterschrieben hat. Es liegt an ihm zu erklären, warum Achraf gegangen ist.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Hakimi wechselte für die Sockelablöse von 40 Millionen zu Inter – auch da Zidane nicht vollends vom 21-jährigen Außenverteidiger überzeugt sein soll. Zuletzt hatte Hakimi zwei Leihjahre bei Borussia Dortmund verbracht und sich prächtig entwickelt. Der BVB hätte den Sprinter auch gerne gehalten, wollte die aufgerufene Ablöse jedoch nicht zahlen.

Weitere Infos

Kommentare