Uniteds Strategie bei Casemiro

Casemiro (r.) bringt Ansgar Knauff zu Fall
Casemiro (r.) bringt Ansgar Knauff zu Fall ©Maxppp

Manchester United versucht, die Ablösesumme für Casemiro zu drücken. Wie die ‚Marca‘ berichtet, wünschen sich die Red Devils, dass der Brasilianer mit einem Transfergesuch an Real Madrid herantritt, um die Verhandlungsposition der Königlichen zu schwächen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Aktuell steht eine Ablöse von 60 Millionen Euro im Raum. Zudem soll United das Gehalt des 30-jährigen Sechsers erheblich aufbessern. Dem Bericht der spanischen Tageszeitung zufolge denkt Casemiro momentan darüber nach, sich intensiver mit einem Wechsel ins Old Trafford zu beschäftigen. Ein konkretes Angebot liegt derzeit aber noch nicht vor.

Weitere Infos

Kommentare