Premier League-Rekord geknackt: Arsenal holt Rice

von Georg Kreul - Quelle: arsenal.com
1 min.
Declan Rice @Maxppp

Nach der verpassten Meisterschaft rüstet sich der FC Arsenal für die neue Saison. Mit Declan Rice lotsen die Gunners ihren absoluten Wunschspieler ins Emirates.

Declan Rice wechselt innerhalb Londons die Seiten. Den Mittelfeldspieler zieht es nach zehn Jahren bei West Ham United für die kolportierte Rekordsumme von 122 Millionen Euro plus Boni zum FC Arsenal. Bei den Gunners unterschreibt der 24-jährige Nationalspieler einen langfristigen Vertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Rice löst Enzo Fernández (22/121 Millionen Euro Ablöse) vom FC Chelsea als bisher teuersten Neueinkauf der Premier League ab. Trainer Mikel Arteta erhält somit seinen gesuchten Wunschspieler für die Sechser-Position.

Lese-Tipp Verhandlungen laufen: Kanté vor Premier League-Rückkehr?

Rice gewann mit West Ham in der abgelaufenen Saison die Conference League. Insgesamt stand der Kapitän der Hammers in 50 Pflichtspielen auf dem Platz. Bei Arsenal soll der Engländer im Mittelfeld die sich abzeichnenden Abgänge von Thomas Partey (30) und Granit Xhaka (30) auffangen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Spieler mit enormen Fähigkeiten“

Neben Arsenal hatten sich auch zahlreiche andere Topklubs Chancen auf Rice ausgerechnet. Allen voran Manchester City. Doch auch der FC Chelsea, Manchester United, der FC Liverpool oder der FC Bayern befanden sich zweitweise in der Verlosung. Nun setzt der Mittelfeldstaubsauger seine Karriere im roten Teil Londons fort.

Arteta erklärt: „Wir sind sehr glücklich, dass Declan zu uns kommt. Er ist ein Spieler mit enormen Fähigkeiten, der in der Premier League und in England schon seit einigen Spielzeiten auf hohem Niveau spielt. Declan bringt unbestrittene Qualität in den Verein und ist ein außergewöhnliches Talent, das das Potenzial hat, hier sehr erfolgreich zu sein.“

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter