Kiesewetter findet neuen Klub

Der ehemalige Bundesliga-Profi Jerome Kiesewetter verlässt Inter Miami und läuft künftig für den zweitklassigen US-Klub FC Tulsa auf. Wie der Klub aus der USL Championship bereits gestern Abend bestätigte, erhält der 27-Jährige „einen Vertrag über mehrere Jahre“.

Unter der Anzeige geht's weiter

In der Vergangenheit war der gebürtige Berliner bereits für Hertha BSC, den VfB Stuttgart sowie Fortuna Düsseldorf aktiv. Der endgültige Durchbruch in der Bundesliga gelang dem Offensivakteur allerdings nie. Lediglich zwei Bundesliga-Einsätze, damals im Trikot der Schwaben, stehen für Kiesewetter zu Buche.

Weitere Infos

Kommentare