Lyon akzeptiert Offerte: Guimarães im Medizincheck

Bruno Guimarães im Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft
Bruno Guimarães im Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft ©Maxppp

Bruno Guimarães bereitet sich auf seinen Wechsel zu Newcastle United vor. Laut ‚The Athletic‘ unterzieht sich der Mittelfeldspieler, der aktuell im Kreis der brasilianischen Nationalmannschaft weilt, in Südamerika der medizinischen Untersuchung. Olympique Lyon hat das 40 Millionen Euro schwere Angebot der Magpies mittlerweile wohl akzeptiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch der FC Arsenal und Juventus Turin zeigen Interesse an einer Verpflichtung, allerdings erst im Sommer. Bei OL zählt Guimarães zu den absoluten Leistungsträgern. Der Rechtsfuß zieht seit Januar 2020 im Mittelfeld die Fäden bei den Franzosen und stand in bislang 71 Partien auf dem Platz. Sein Vertrag in Lyon, das einst 20 Millionen Euro in den Brasilianer investierte, läuft noch bis 2024.

Update (14:53 Uhr): Olympique Lyon hat eine Einigung mit Newcastle United dementiert. Die Franzosen sprechen von „Falschinformationen“.

Weitere Infos

Kommentare