Dias deutet City-Wechsel an

Rúben Dias ist Benficas Abwehrchef
Rúben Dias ist Benficas Abwehrchef ©Maxppp

Die Anzeichen für einen Wechsel des portugiesischen Abwehrspielers Rúben Dias von Benfica Lissabon zu Manchester City verdichten sich immer mehr. Nach dem Spiel gegen Moreirense (2:0) am gestrigen Samstag deutete der 23-Jährige im Interview mit dem vereinseigenenen TV-Kanal einen baldigen Abgang an: „Ich bin sehr glücklich. Das war ein sehr wichtiges Spiel für mich und mit einem Tor zum Sieg beizutragen, war sehr besonders für mich. Es war ein besonderer Moment und ich glaube, jeder weiß warum.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Dias brachte sein Team in der 20. Minute durch ein Kopfballtor nach einer Ecke in Führung. In der Tat könnte der Innenverteidiger gestern aber sein letztes Spiel für Benfica absolviert haben, denn der Transfer zu den Citizens steht offenbar unmittelbar bevor. Für 60 bis 65 Millionen Euro soll Dias demnach nach Manchester wechseln.

Weitere Infos

Kommentare