Guirassy im Anflug: Moukoko legt sich fest

von Tobias Feldhoff - Quelle: Ruhr Nachrichten
1 min.
Youssoufa Moukoko zieht von dannen @Maxppp

Die Chancen auf die Ankunft von Serhou Guirassy beim BVB stehen gut. Für Youssoufa Moukoko sind dies aus persönlicher Sicht keine guten Neuigkeiten.

Seine finale Entscheidung steht zwar noch aus, aber es deutet sich durchaus an, dass Serhou Guirassy (28) für vertraglich festgeschriebene 18 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zu Borussia Dortmund wechseln wird.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Qualität im Dortmunder Angriff wird damit noch einmal deutlich angehoben. Allerdings gibt es – wie meistens – nicht nur Gewinner des Transfers. Für Sébastien Haller (30) oder Youssoufa Moukoko (19) dürfte dann kein Platz mehr im Kader sein, denn auch Niclas Füllkrug (31) wird große Spielanteile für sich beanspruchen.

Lese-Tipp Vier Neue für Sahin: Die BVB-Wunschelf für 2024/25

Moukoko will bleiben

Moukoko jedenfalls will offenbar nicht das Weite suchen. Nach Informationen der ‚Ruhr Nachrichten‘ peilt das Eigengewächs einen Verbleib an. Moukoko wolle seine Rolle unter Nuri Sahin finden und sich durchsetzen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ob dieser Standpunkt auch gegen Ende der Vorbereitung und somit in der finalen Phase des Transfermarkts noch in Stein gemeißelt sein wird, ist offen. Denn eine weitere Saison ohne regelmäßige Einsätze kann sich Moukoko in seinem Entwicklungsstadium kaum leisten. Vertraglich ist der schussstarke Linksfuß noch bis 2026 an Dortmund gebunden, eine Leihe könnte also zur Option werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter