Wechselwunsch: Rummenigge über Martínez & Thiago

In einem Jahr laufen die Verträge von Javi Martínez und Thiago beim FC Bayern aus. Karl-Heinz Rummenigge bestätigt den Wechselwunsch des Duos.

Wechselkandidaten: Javi Martínez und Thiago
Wechselkandidaten: Javi Martínez und Thiago ©Maxppp

Die beiden spanischen Mittelfeldspieler Javi Martínez (31) und Thiago (29) möchten den FC Bayern in diesem Sommer verlassen, das ist kein allzu großes Geheimnis mehr. Karl-Heinz Rummenigge äußert sich im Interview mit der Münchner ‚Abendzeitung‘ zu den beiden Personalien, die bereits seit acht respektive sieben Jahren beim deutschen Rekordmeister unter Vertrag stehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Über Martínez sagt der Vorstandsvorsitzende der Bayern: „Uns ist bekannt, dass er den Klub bei einem passenden Angebot gern verlassen würde. Und wir würden ihm keine Steine in den Weg legen, weil er immer ein guter Spieler und ein zuverlässiger, seriöser Mensch war. Da werden wir immer versuchen, eine Lösung im Sinne des Spielers zu finden.“

Dem ‚kicker‘ zufolge hat der französische Erstligist Stade Rennens konkretes Interesse an Martínez. Nach FT-Informationen kommt für den Defensivspieler auch eine Rückkehr zu Athletic Bilbao infrage, zudem ist ein Wechsel nach England möglich.

Verständnis für Thiago

Thiago könnte es zum FC Liverpool ziehen, 30 Millionen Euro Ablöse fordert Bayern dem Vernehmen nach. Rummenigge sagt: „Thiago ist jetzt 29, sobald die ‚3‘ vorne steht, wird es schwieriger, einen Topklub in Europa zu finden. Deshalb muss man ein bisschen Verständnis dafür haben. Thiago hatte einen Topklub in Spanien, einen Topklub in Deutschland vielleicht möchte er noch zu einem Topklub in England.“

Weitere Infos

Kommentare