Fast fix: Drinkwater wechselt in die Türkei

Danny Drinkwater im Chelsea-Dress
Danny Drinkwater im Chelsea-Dress ©Maxppp

Danny Drinkwater wird den FC Chelsea zumindest bis zum Saisonende verlassen. Wie unter anderem die ‚Daily Mail‘ berichtet, ist der zentrale Mittelfeldspieler bereits in Istanbul angekommen und wird im Laufe des Tages seinen Wechsel zu Kasimpasa finalisieren. Die Istanbuler leihen den 30-Jährigen bis zum Saisonende aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Drinkwater war 2017 für abenteuerliche 38 Millionen Euro von Leicester City nach London gewechselt. An der Stamford Bridge konnte er sich aber nicht durchsetzen und lief in den vergangenen Jahren leihweise für den FC Burnley und Aston Villa auf. In Chelsea steht der dreifache Nationalspieler noch bis 2022 unter Vertrag.

Weitere Infos

Kommentare