City: Durchbruch im Gómez-Poker

Sergio Gómez (r.) im Duell mit Kamal Sowah
Sergio Gómez (r.) im Duell mit Kamal Sowah ©Maxppp

In den Verhandlungen um Sergio Gómez (21) wurden die letzten Details geklärt. Laut ‚Guardian‘ haben sich Manchester City und der RSC Anderlecht am Mittwochabend auf eine Ablöse von über 15 Millionen Euro geeinigt. Der Medizincheck sei bereits angesetzt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ob der Linksverteidiger direkt bei City startet, ist noch nicht final geklärt. Denkbar ist auch eine Leihe zum spanischen Erstligisten FC Girona. Gómez war erst vor einem Jahr für 2,2 Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Anderlecht gekommen, überzeugte dort in 50 Einsätzen mit 22 Torbeteiligungen.

Weitere Infos

Kommentare