Milik hat ein Wunschziel

Arkadiusz Milik schießt einen Elfmeter gegen Juventus Turin im italienischen Pokalfinale
Arkadiusz Milik schießt einen Elfmeter gegen Juventus Turin im italienischen Pokalfinale ©Maxppp

Für Arkadiusz Milik von der SSC Neapel ist klar, für welches Team er zur nächsten Saison auflaufen will. Nach Informationen der ‚Tuttosport‘ hat sich der 26-Jährige auf Juventus Turin festgelegt, sehr zum Missfallen seines aktuellen Vereins. Denn in Neapel möchte man auf keinen Fall einen direkten Liga-Konkurrenten stärken.

Unter der Anzeige geht's weiter

Andere Bewerber für den polnischen Stürmer, wie Atlético Madrid und Tottenham Hotspur, beißen bei Milik bislang auf Granit, die Alte Dame habe für den Linksfuß oberste Priorität. Sollte Neapel den Wechsel weiterhin verweigern, riskieren die Verantwortlichen, Milik in einem Jahr ablösefrei an die Konkurrenz zu verlieren. Den bis 2021 laufenden Kontrakt möchte der Pole nicht verlängern. Die Zeit, um noch ein lukratives Geschäft mit einem Milik-Abgang zu machen, läuft also langsam ab.

Weitere Infos

Kommentare