Xavi spricht über Busquets-Verbleib

Sergio Busquets im Spiel gegen Real Valladolid
Sergio Busquets im Spiel gegen Real Valladolid ©Maxppp

Für Trainer Xavi ist der in die Jahre gekommene Mittelfeldstratege Sergio Busquets noch immer ein absoluter Schlüsselspieler. Das bekräftigte der Trainer auf der gestrigen Pressekonferenz des FC Barcelona: „Er hat öffentlich gesagt, dass er am Ende der Saison je nach seiner Gefühlslage entscheiden wird. Für mich ist er immer noch sehr wichtig. Er ist ein außergewöhnlicher Spieler für meinen Plan.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Aktuell befindet sich der 34-Jährige in seinem letzten Vertragsjahr in Barcelona. Ob er seine Zukunft auch weiterhin in Katalonien sieht, ließ Busquets zuletzt offen. Sein ehemaliger Mitspieler und jetziger Trainer hätte gegen eine längerfristige Zusammenarbeit offenkundig nichts einzuwenden.

Weitere Infos

Kommentare