Griezmann: Barça will jetzt mit City tauschen

Der FC Barcelona sucht händeringend einen Abnehmer für Antoine Griezmann. Nun wollen die Katalanen mit Manchester City intensiver über ein Tauschgeschäft sprechen.

Barcelona sucht einen Tauschpartner für Antoine Griezmann
Barcelona sucht einen Tauschpartner für Antoine Griezmann ©Maxppp

Es ist nicht das erste Mal, dass in diesem Sommer Gerüchte um ein Tauschgeschäft zwischen dem FC Barcelona und Manchester City auftauchen. Nach dem geplatzten Deal mit Atlético Madrid, bei dem Antoine Griezmann und Saúl Ñíguez die Klubs tauschen sollten, wollen sich die Katalanen offenbar erneut an den englischen Meister wenden.

Unter der Anzeige geht's weiter

‚Radio Catalunya‘ zufolge loten die Barça-Bosse alle Möglichkeiten aus, Griezmann loszuwerden. Das Gehalt in Höhe von rund 30 Millionen Euro pro Jahr belastet die klammen Katalanen sehr. Das nötige Kleingeld, den Franzosen zu bezahlen, hätte City zweifelsohne. Und Pep Guardiola soll auch Interesse haben.

Was will Griezmann?

Bliebe die Frage, welche Spieler im Tausch mit Griezmann zu den Blaugrana wechseln könnten. Im Gespräch sind die Namen Raheem Sterling (26), Bernardo Silva (26), Aymeric Laporte (27) und Riyad Mahrez (30).

In den kommenden Tagen sollen Gespräche stattfinden. Man darf gespannt sein, ob beide Vereine einen Konsens finden. Und was Griezmann zu einem Wechsel in die Premier League sagen würde. Dem Vernehmen nach würde der 30-jährige Weltmeister Barcelona nur in Richtung Atlético verlassen. Die Seifenoper um ein mögliches Tauschgeschäft bleibt spannend.

Weitere Infos

Kommentare