SV Werder: Aursnes im Visier

Abwehrspieler Anthony Jung ist Werder Bremens erster Neuzugang für den Restart in Liga zwei. Für das Mittelfeld wandert der Blick angeblich nach Norwegen.

Fredrik Aursnes spielt seit 2016 für Molde
Fredrik Aursnes spielt seit 2016 für Molde ©Maxppp

Werder Bremen bekundet Interesse an Fredrik Aursnes (25) von Molde FK. Das berichtet ‚Sky‘. Der defensive Mittelfeldspieler ist vertraglich noch bis Jahresende an den norwegischen Erstligisten gebunden, soll aber ablösefrei zu haben sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Beim Tabellenvierten ist Aursnes gesetzt, stand in allen Pflichtspielen der laufenden Saison in der Startformation. Für Molde schnürt der 1,79 Meter große Rechtsfuß seit fünfeinhalb Jahren die Schuhe. Am Sonntag debütierte Aursnes im Testspiel gegen Griechenland (0:1) für die A-Nationalmannschaft Norwegens.

Für den SV Werder wäre er der zweite Neuzugang für die kommende Saison. Am Mittwoch verkündete der Bundesliga-Absteiger die Verpflichtung von Innenverteidiger Anthony Jung (29), der ablösefrei vom dänischen Meister Bröndby IF kommt.

Weitere Infos

Kommentare