> > Internationale Pressestimmen Borussia Dortmund vs. Real: „Deutschland bleibt (...)

Internationale Pressestimmen Borussia Dortmund vs. Real: „Deutschland bleibt teuflisches Terrain“

Veröffentlicht am: - Letzte Änderung:

Von:

Durch den 2:1-Triumph über Real Madrid hat Borussia Dortmund die Tabellenführung in der Gruppe D übernommen. Deutschland ist nach wie vor kein gutes Pflaster für Real Madrid. FussballTransfers hat die Reaktionen gesammelt.

  • A+
  • A-
Marcel Schmelzer jubelt über seinen Siegtreffer
Marcel Schmelzer jubelt über seinen Siegtreffer
©Maxppp

Spanien:

Marca: Die undurchdringbare Wand

„Madrid taumelt wieder in Deutschland. Dieses Mal war der Henker die Borussia. Ein gutes Team, das weite Wege zurücklegt. Ermöglicht wurde die Niederlage durch zwei haarsträubende Fehler (Pepe beim ersten Tor und Casillas beim zweiten). Weitere Schwächen wurden sichtbar, so wie Essiens Außenbahn. In diesem Spiel konnte nicht einmal Ronaldo Madrid retten.“

Sport: Madrid bricht in Deutschland zusammen und verliert die Führung

„Real Madrids Fluch in Deutschland hält weiter an. In der Geschichte gewann der Klub nur eins von 24 Spielen. Am Ende wurde das Team erlegt von Dortmund, vor allem wegen dem, was nach der Pause passierte. Wegen Khediras Verletzung waren Mourinhos Pläne früh über den Haufen geworfen. Der Coach riskierte viel mit dem Deutschen, der gerade erst von einer Verletzung genesen war.“

as: Der Fluch hält an

„Deutschland bleibt teuflisches Terrain für die ‚Weißen‘. Ein Sieg in 24 Spielen, diese Burg ist uneinnehmbar für den neunfachen Cup-Sieger. Real verlor, ohne wirklich schlecht zu spielen. Borussia wurde ihrem Ruf gerecht als Team mit viel Kraft und Willen.“




Deutschland:

Bild: Dortmund siegt königlich

„Der deutsche Meister entthront die Königlichen! Borussia Dortmund besiegt Real Madrid und Superstar Cristiano Ronaldo 2:1. ​Weil Trainer Jürgen Klopp in der Kabine eine ganz einfache Taktik ausgab: ‚Unsere Marschroute für heute lautet – wer sich defensiv nicht komplett einbringt, ist ein Arschloch.‘“

Ruhr Nachrichten: BVB-Reifeprüfung: Nach 2:1 gegen Real Tabellenführer

„Robert Lewandowski (36.) und Marcel Schmelzer (64.) schossen in einem begeisternden Spiel gegen Spaniens Rekordchampion die Treffer zum BVB-Sieg und ließen die 1:2-Schmach gegen Schalke 04 vier Tage zuvor vergessen. Gegen die phasenweise wie entfesselt aufspielenden Gastgeber war der fünfte Champions-League-Treffer von Cristiano Ronaldo (38.) nach Traum-Zuspiel von Mesut Özil zu wenig für die Königlichen.“

Express: Real besiegt! BVB einfach galaktisch

„Der Stahlbeton erbebt. Der Fußball-Tempel ist ein Freudenhaus. Unten, auf dem Rasen tanzt Schwarz-Gelb. Diese Götzes und Lewandowskis liegen sich in den Armen und ein ganzes Stadion tanzt mit. Dortmund im Fußball-Ausnahmezustand. Dortmund im Glücksrausch. Der BVB hat tatsächlich das kleine Fußball-Wunder vollbracht!“

Süddeutsche Zeitung: Plötzlich Tabellenführer in Europa

„Ein toller Erfolg und vorerst Platz eins in der Gruppe: Die durchwachsenen Leistungen in der Bundesliga kontert Borussia Dortmund mit einem rassigen 2:1 gegen Real Madrid. Gegen die Spanier klappt so vieles, was zuletzt nicht immer funktionierte. Das Siegtor erzielt ausgerechnet Marcel Schmelzer - vor den Augen von Bundestrainer Löw.“




England:

Daily Mail: Dortmunds Überraschung gegen Real verringert die Chancen von City weiter

„Manchester Citys Hoffnungen auf die Qualifikation für die letzten 16 sind kaum noch vorhanden nach der 2:1-Überraschung von Borussia Dortmund gegen Real Madrid. Das Ergebnis hievt Dortmund an die Spitze, City bleibt mit einem Punkt Gruppenletzter.“

The Guardian: Dortmund fügt Real Niederlage in der Champions League zu

„Borussia Dortmund zieht an Real Madrid vorbei an die Spitze der Gruppe D. Iker Casillas vereitelte Großchancen von Marco Reus und Mario Götze, hatte aber bei Dortmunds Siegtreffer die Finger im Spiel, als er Marcel Schmelzer eine Flanke vor die Füße faustete.“

© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 22.12.2014, 00.13 Uhr und Sie lesen die Seite:Internationale Pressestimmen Borussia Dortmund vs. Real: „Deutschland bleibt teuflisches Terrain“