> > Stimmen zu Niederlande gg. Deutschland: „Kleines Finale für Holland“

Stimmen zu Niederlande gg. Deutschland: „Kleines Finale für Holland“

Veröffentlicht am: - Letzte Änderung:

Von:

Im zweiten Spiel der EM-Vorrundengruppe B kommt es am heutigen Mittwoch (20:45 Uhr) zum Klassiker Niederlande gegen Deutschland. Die DFB-Auswahl kann mit einem Erfolg einen großen Schritt Richtung Viertelfinale machen, die Holländer stehen nach der Auftaktniederlage mit dem Rücken zur Wand. Die Stimmen zur Partie.

  • A+
  • A-
Joachim Löw erwartet ein schwieriges Spiel
Joachim Löw erwartet ein schwieriges Spiel
©Maxppp

Deutschland:

Oliver Bierhoff (Team-Manager): „Für die Holländer ist es ein kleines Finale, sie werden sich sehr gut vorbereiten. Es wird ein sehr emotionales Spiel werden, wir erwarten einen harten Kampf. Wir konzentrieren uns aber auf unsere Leistung. Wir haben das Selbstvertrauen, das Spiel zu gewinnen.“ (‚kicker‘)

Joachim Löw (Bundestrainer): „Wir wollen das Spiel gewinnen. Uns interessiert nicht, ob die Niederländer unter Druck stehen. Wir wollen weiterkommen, das zählt. Ich erwarte die Niederländer ganz anders als gegen Dänemark. Sie werden sich sicherlich nicht so einfach die Butter vom Brot nehmen lassen.“

Lukas Podolski: „Wir sind jetzt in einer Position, dass alle Gegner sagen: wir wollen die Deutschen schlagen, das ist der größte Favorit. Das hat man auch gegen Portugal gesehen. Darauf muss man sich einstellen. Aber unser Ziel ist, mit einem Sieg uns schon vorzeitig fürs Viertelfinale zu qualifizieren.“ (‚Express‘)

Bastian Schweinsteiger: „Heutzutage entscheiden Kleinigkeiten über den Erfolg. Wir wollen das Maximale rausholen. Mal schauen, was Holland dagegensetzen kann. Holland hat herausragende Spieler, aber morgen ist entscheidend, wer die bessere Mannschaft hat.“



Niederlande:

Rafael van der Vaart: „Ich zähle nur drei außergewöhnliche Spieler im Kader der deutschen Nationalmannschaft – Özil, Götze und Schweinsteiger. Ihre Abwehr ist okay, aber das war es. Ich denke wir haben mehr Qualität. Aber Fußball braucht auch Selbstvertrauen und das werden sie jetzt haben.“ (‚Nusport‘)

Mark van Bommel: „Wir müssen gegen Deutschland gewinnen. Bei dieser EM hat diese einzigartige Generation die letzte Chance, einen Titel zu holen. Das muss uns gegen die Deutschen klar sein.“

Arjen Robben: „Wir müssen gegen Deutschland gewinnen und dazu sind wir auch in der Lage. Das einzige, was zählt, ist die Mannschaft. Dem müssen sich alle unterordnen.“ (‚Algemeen Dagblad‘)

Arjen Robben: „Manche sagen, Deutschland spiele modernen und attraktiven Fußball, dem stimme ich nicht zu. Sie sind vor allem eine Kontermannschaft und stürmen nicht wie Spanien oder ‚Oranje‘.“ (‚De Telegraaf‘)

© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 25.10.2014, 08.17 Uhr und Sie lesen die Seite:Stimmen zu Niederlande gg. Deutschland: „Kleines Finale für Holland“