Yevhen Konoplyankas Zeit bei Schalke 04 soll in diesem Sommer definitiv zu Ende gehen. Laut ‚Funke Sport‘ darf der Ukrainer sich laut Wagner einen neuen Verein suchen. „Er befindet sich im individuellen Aufbau. Der Stand ist, dass Yevhen sich bei uns fithalten will und auf Vereinssuche ist“, äußert sich der S04-Coach zur Situation des Flügelspielers.

Auf dem offiziellen Mannschaftsfoto von Schalke ist der 29-Jährige bereits nicht mehr zu sehen. Auf der von Konoplyanka bevorzugten linken Seite haben die Königsblauen mit Düsseldorfs Benito Raman einen Nachfolger verpflichtet.

Einen konkreten Abnehmer gibt es für Konoplyanka bislang allerdings nicht. Der Ukrainer wechselte im Sommer 2017 vom FC Sevilla nach vorheriger Leihe für eine Ablösesumme von 12,5 Millionen Euro fest in den Ruhrpott. Da der Vertrag des Flügelspielers im nächsten Sommer endet, wird Schalke bei einem Abgang wohl um ein Verlustgeschäft kaum herumkommen .