Der Transfer von Renato Sanches zum OSC Lille befindet sich auf der Zielgeraden. Im Wissen, dass der Portugiese rund 20 Millionen Euro einspielen wird, hat der FC Bayern allem Anschein nach die Verpflichtung von Marc Roca eingetütet.

Wie die ‚L’Équipe‘ berichtet, sind sich die Münchner mit dem 22-jährigen Mittelfeldspieler einig. An Espanyol Barcelona fließen demzufolge die vertraglich festgeschriebenen 40 Millionen Euro Ablöse. An der Säbener Straße soll Roca einen bis 2024 datierten Kontrakt unterzeichnen.

Heißes ThemaFT-Meinung: Der Transfer scheint durch, sofern man dem Bericht der ‚L’Équipe‘ Glauben schenkt. Sollte Roca kommen, wäre die Planung in der Bayern-Zentrale abgeschlossen. Michaël Cuisance – so hat es den Anschein – wird sich auch in München mit der Rolle des Perspektivspielers begnügen müssen.