Florian Neuhaus sieht seine Zukunft bei Borussia Mönchengladbach. Wie der Bundesliga-Tabellenführer mitteilt, hat der Mittelfeldspieler seinen Vertrag um drei Jahre bis 2024 verlängert.

Manager Max Eberl sagt: „Florian hat eine ausgezeichnete Entwicklung hinter sich und ist zu einer festen Größe in unserer Mannschaft geworden. Wir freuen uns, dass wir ihn längerfristig an Borussia binden konnten und dass er unseren Weg in den nächsten Jahren mitgehen wird.“

Neuhaus war 2017 ablösefrei von 1860 München nach Gladbach gewechselt. Es folgte eine starke Leihsaison bei Fortuna Düsseldorf, ehe sich der 22-Jährige ab 2018 als Stammspieler bei den Fohlen etablierte.