Robert Lewandowski hat Boden gut gemacht im Ranking der besten Torjäger der Champions League. Durch seinen Doppelpack beim 2:0 gegen AEK Athen schoss sich der Stürmer vom FC Bayern auf den vierten Rang. Ebenfalls in den Top10 vertreten ist Andrej Kramaric von der TSG Hoffenheim, der beim 2:2 in Lyon einmal traf.

An der Spitze stehen mit fünf Treffern weiterhin Lionel Messi und Edin Dzeko. Der Argentinier vom FC Barcelona kam beim 1:1 gegen Inter Mailand verletzungsbedingt nicht zum Einsatz. Dzeko durfte gegen ZSKA Moskau (2:1) über 90 Minuten ran, ging aber leer aus.


Die besten Torjäger der Champions League
SpielerTore
1. Lionel Messi (FC Barcelona)5 in 180 Minuten
2. Edin Dzeko (AS Rom)5 in 360 Minuten
3. Paulo Dybala (Juventus Turin)4 in 258 Minuten
4. Robert Lewandowski (FC Bayern)4 in 354 Minuten
5. Harry Kane (Tottenham Hotspur)4 in 360 Minuten
6. Gabriel Jesus (Manchester City)3 in 240 Minuten
7. Andrej Kramaric (TSG Hoffenheim)3 in 301 Minuten
8. Karim Benzema (Real Madrid)3 in 302 Minuten
9. Lorenzo Insigne (SSC Neapel)3 in 323 Minuten
10. David Silva (Manchester City)3 in 343 Minuten