Franco Di Santo steht offenbar kurz vor dem Abschied aus der Bundesliga. Laut dem in Sachen Schalke 04 in der Regel gut informierten Reporter Hassan Talib Haji sind sich die Königsblauen mit Galatasaray über einen Wechsel des Stürmers einig. Einzig der Medizincheck stehe noch aus. Auch letzte Vertragsmodalitäten seien noch zu klären.

Auf Twitter kursiert zudem ein Bild, das den 29-Jährigen bei seiner Landung am Istanbuler Flughafen zeigt. Di Santo wurde auf Schalke zuletzt in die zweite Mannschaft abgeschoben. Der Revierklub suchte händeringend nach einem Abnehmer für den argentinischen Großverdiener. Den hat Königsblau nun offenbar mit den Istanbulern gefunden.